Sonntag, 3. Dezember 2017

Gifts / Off Topic [Christmas 2017]

Hallo zusammen :-)
Im heutigen Post dreht sich alles um Geschenke & Co. bzgl.- Weihnachten ...


meine Wishlist für Weihnachten 
  • Kommode: ein neues Lowboard hab ich bereits - nun fehlt noch die passende Kommode für meine Klamotten :) ich habe bereits ein schönes Objekt von Ikea im Blick :)
  • Geld: klingt einfallslos, ich weiß... aber gebrauchen kann man es immer
  • Horrorfilme: ich liebe Horror - sei es Saw, Hostel oder ... Filme dieses Genres kann ich daher nie genug haben :D

Was ich voraussichtlich verschenken werde
  • Körbe: Wie, wo, was ... ? Einen Korb prall gefüllt mit - je nach zu beschenkender Person - a) Leckereien: Süßkram (Haribo, Lakritz, Marzipan), Wein / Sekt ... b) Beauty: Duschgel, Bodylotion, dekorative Kosmetik (Mascara, Lidschatten, Nagellack), Badesalz ...
  • Gutscheine: auch das mag öde klingen - allerdings macht man hiermit nie etwas verkehrt -> vorausgesetzt, man weiß genau, wo die jeweilige Person gerne / am Liebsten shoppt
  • Geld: ich rede nicht von 50€ p.P., sondern von 5€-'Zugaben' für die jüngere Schwester etc. Dieses Geld werde ich diesmal direkt mit in die Karten reinlegen :-}
  • Do it yourself: warum nicht mal ein Foto in Din A4 ausdrucken & in einen schicken Bilderrahmen stecken? Kostet fast nichts & freut den Beschenkten immer :-)

weitere Geschenkideen
  • Jochen Schweizer: der Shop bietet eine große Auswahl an Events, Beschenkte hierfür finden sich sicherlich
  • Geschenksets: von dm & Co. ... wenn man weiß, welche Marke derjenige mag 
  • Do it yourself, weitere: über gebackene Plätzchen, einen Kuchen & Co. freuen sich Oma, die beste Freundin & Mutter ... 
  • spontaner Trip: egal, ob einen Tag oder gleich mehrere -> führt euren Liebsten oder die BF in eine andere Stadt aus - vorausgesetzt, die Woche zwischen Weihnachten & Silvester ist bei beiden frei :) Mit dem Flixbus fährt man günstig durch ganz Deutschland 

Anfang 2017, Westerwald

Off Topic

Mein bislang schönstes, erhaltenes Weihnachtsgeschenk ?

Da gibt's mehrere Dinge -> Karte für Dieter Nuhr (war sehr amüsant,
 top Komiker), Drucker (kann man immer gebrauchen), Kette mit 
Hai-Anhänger (mich faszinieren diese Tiere allgemein)

Wie versüße ich mir die Weihnachtszeit ?

Zum Einen - ganz klassisch - mit Weihnachtsliedern hören:
- Last Christmas
- All I want for Christmas is you
- ...
Zum Anderen mit Lebkuchen, Kerzen aufstellen & Co.
Des Weiteren habe ich einen Adventskalender (trend it UP),
den Inhalt stelle ich euch nach Weihnachten vor.

Wie verbringe ich die Tage vor, an und nach Weihnachten?

Bis zum 22.12. ruft noch die Pflicht - also Schule sowie Arbeit - für mich, 
Geschenke werde ich daher vermutlich erst am Freitag vor holen. Was nicht heißt, 
dass ich nicht vorher schon weiß, was ich schenken werde... Einen groben Plan 
habe ich bereits (s.o.), der die kommenden Tage noch ausgefeilt wird ...
An Heiligabend werden wir (Eltern, Großeltern...) zusammen sitzen, essen, lachen, .... 
Alles, was zu einem schönen Familien-Abend dazu gehört ... 
& anschließend natürlich Bescherung :-)
Die Woche zwischen Weihnachten und Silvester ist frei - Betriebsferien sei Dank.
An Neujahr werde ich 23 - meist entscheide ich spontan, ob & wie ich (rein-)feiere.
Am 02.01.18 gehts dann auch wieder arbeiten :-)

Was werde ich tragen?

Dies entscheide ich meist spontan -> die letzten Jahre waren es ein 
schwarz-weißer Overall mit schwarzen Pumps + Silberschmuck, 
eine blaue Röhre mit roter Bluse - braunen Pumps & brauner Kette
....


Außerdem möchte ich gerne 
taggen & wissen:
- Was war euer schönstes Weihnachtsgeschenk bislang?
- Was werdet ihr dieses Jahr verschenken?
- ... was wünscht ihr euch?
- Welche Adventskalender habt ihr ?
- Weihnachtsfan oder Grinch ?

Schönen Sonntag noch, genießt den ersten Advent :-)

lg Marisa

Samstag, 25. November 2017

Ich bin zurück =)

Ihr Lieben :-)
Knapp 2 Monate gab es keinen neuen Post auf "la colorful passion".

Die Gründe hierfür:
  • Schule  -> am Montag schrieben wir die erste Klausur, jetzt folgt (fast) wöchentlich eine ... Ergo: viel lernen ... aber auch vor dieser Klausur standen Hausaufgaben etc. -> ergo: kostete Zeit 
  • Betrieb -> i.d.R. sitze ich 8 Stunden täglich vor'm Rechner -> da brauchte ich privat einfach mal eine Auszeit
  • Zeitmanagement -> Montag bis Donnerstag bin ich meist gegen 18:15 h zuhause, danach wird noch gegessen und ggf. gelernt / Hausaufgaben gemacht ... Dass ich dann schlichtweg keine Lust mehr hatte, mich an den Laptop zu setzen, versteht ihr hoffentlich :) 
  • Internet hier nicht vorhanden -> oder auch: wenn die Telekom muckt ... mehr brauch ich dazu wohl nicht zu sagen :D
Den Blog habe ich trotz allem vermisst =) nur brauchte ich mal eine Auszeit =) 

Was war die letzten 2 Monate bei mir los?
  • Ausbildung: Seit Ende Oktober ist meine Probezeit beendet ... & auch, wenn ich vermutlich keinen Grund dazu hatte -> ein paar Gedanken, dass ich diese nicht be-/überstehe, habe ich mir schon gemacht... mittlerweile habe ich einige Dinge bzgl. Programmierung & firmenintern dazu gelernt :)
  • Berufskolleg: 33 Schüler in einer Klasse? Zu viel -> dachten sich jetzt wohl auch die Lehrer & trennten uns die Woche in 2 verschiedene Klassen auf ... & bereits nach 1 Tag kann ich sagen -- viiieeeel angenehmer! :) & nein, ich habe nichts gegen die "Ex-"Klasse - nur lernt es sich so um einiges besser & der Lehrer muss nicht immer 15 Minuten damit vergeuden, zu kontrollieren, wer anwesend ist etc.
  • New In: die letzten Wochen wurden fleißig geshoppt -> neues Lowboard, neue Hosen, neue ... Haul mit einer Auswahl der Sachen wird folgen =)
  • Privat: gerade die letzten Wochen lernte ich die eigene Gesundheit zu schätzen ... sowohl körperlich, als auch psychisch /\ mir wurde die letzten Wochen bewusst, was ich will - und was nicht (in vielerlei Hinsicht!) 
  • Blog: neues Layout, neue Seiten :) Neue Themen? Wartet es ab :)

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende =))!!!

lg

Samstag, 16. September 2017

[Haul & Review] - Deko, Schuhe, Lieblingsserie

Ihr Lieben :-)
In den vergangenen Wochen durften gleich mehrere Sachen bei mir einziehen, 1/2 davon im Sale ->

Vase: Rossmann / 0,69€ statt ~ 1,30€
Kunstblume: IKEA / 0,49€ statt ~ 1€


"Gesehen, verliebt, gekauft" - so erging es mir bei beiden Produkten...
Die Blumen (Mehrzahl, da ich mir 2 Vasen & 2 Blumen kaufte)
 habe ich erst gekürzt & dann in die blauen Vasen gesteckt...
Auch, wenn die Farben eher nach Sommer schreien - wer sagt schon,
dass man im (baldigen) Herbst eher bräunlich dekorieren sollte?!
Die Qualität ist passabel für den Preis - also gerne nachkaufen :)
Die Vasen gibt es übrigens auch in weiß - vermutlich nur jetzt wieder für
den Normalpreis. Die Blumen findet ihr in ähnlicher Aufmachung
auch in weiß & lila bei IKEA.


shoe4you / 20€ statt 40€



Ich liebe diese Schuhe in vielerlei Hinsicht ->
a) sommerlicher Look: großer Zeh schaut vorne raus, die Farben
b) der Absatz: mit ~ 8cm ist dies genau meine Höhe
c) bequem: für viele vielleicht nicht vorstellbar - aber ich finde diese
Schuhe durchaus komfortabel ...
allgemein bevorzuge ich hohe Latschen -
in Sneakern & Co. bin ich nur selten unterwegs.
d) Qualität: vergleichbar mit Marco Tozzi, also (bislang)
nichts zu meckern

Ich werde diese Schuhe - insofern kein Regenwetter - auch im Herbst tragen.
Kombinationsmöglichkeiten gibt es ja schließlich viele (Lederjacke, Röhre, lockere
Hose, einfaches Shirt...)


Amazon / 2x 12,99€ - 1x 11,91€ (Staffel 5)


Es gibt wohl kaum eine Serie, die ich lieber schaue als "Monk"... Die Staffeln 1,2 & 8 waren
bereits in meinem Besitz - nun folgten 3 bis 5... 6 & 7 bestelle ich mir demnächst...

Warum ich genau diese Serie so liebe?
a) Besonderheiten des Ermittlers: so etwa der übertriebene Putzfimmel & sein Einigeln in der Wohnung... on top natürlich die immer wiederkehrenden Erinnerungen zu seiner ermordeten Frau Trudy...
b) die Fälle: "X muss der Täter sein, er hat das größte Motiv... Aber ein wasserdichtes Alibi" - wie, womit, wo ... All die zuvor unlösbar scheinenden Fragen zum Mord werden meist erst gegen Ende der jeweiligen Folge beantwortet... "Davor" ist mitraten Pflicht.
c) das Gesamtpaket -> keine 0815-Krimiserie, sondern eine, die viele Besonderheiten aufweist... die Morde sind meist eher ausgefallen, anstatt 0815-Messerstich...

Kurzum: man kann diese Serie lieben oder hassen - ich bevorzuge ersteres.

Achja - diese orangene Decke, die als Untergrund dient, habe ich auch von IKEA ->
1,3m x 1,7m für ~ 3€

Gesamtkosten: 60,25€
Normalpreis für alles: ~ 82,49€
Ersparnis somit: ~ 27% 


Was sagt ihr zu meinen geshoppten Produkten?
Welche Serie suchtet ihr?
Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

lg

PS: Die Bilder habe ich alle mit Picasa³ bearbeitet. 

Samstag, 9. September 2017

15 Anzeichen von "bitte nicht diese Leute"

Ihr Lieben :-)
Im heutigen "15 Anzeichen"-Post geht es um Leute, die (nicht nur) mich furchtbar nerven ...
BTW: entschuldigt, dass ihr so lange auf diesen 2. "Anzeichen"-Post warten musstet -
mir fehlten bis dato schlichtweg die Ideen.

Jeder kennt sie, keiner liebt sie.
  1. Die Sonntagsfahrer: machen ihrem Namen leider nicht immer eine Ehre - da diese Spezies auch gerne mal an einem Nicht-Sonntag mit 25km/h durch die Ortschaft oder mit 60 über die Autobahn fährt
  2. Die "Diggas": deutsche Sprache - schwere Sprache... oder wie erklärt sich sonst dieses Gerede- "Digga", "Alda", Babybeee", "Ey jo" ? Des Weiteren sprechen sie nicht nur so - nein, diese Art schreibt auch so in WhatsApp & Co.
  3. Die Protzer: Schau mal, mein neues iPhones... achja - der neue Porsche folgt kommende Woche (werde dann fleißig Bilder hochladen) ... nicht zu vergessen - mein Kaviar ... #fame #ichHabeGeld #überteuertAberIchBraucheEsZumLeben 
  4. Die Ausdiskutierer: "Es sind 25°" - "Nein, es sind 25,23464°" ... "Ich habe ca. 50€ bezahlt" - "Wieso nur ca.? Wie viel hast du denn jetzt (!) genau ausgegeben?" ... liebevoll auch als "die Streitlustigen" bezeichnet
  5. Die Schmarotzer: "Warum arbeiten gehen? Vater Staat zahlt doch alles!" oder auch "Arbeiten? Pff! In der Zeit kann ich so viel anderes machen - neuen Weltrekord im Dauerzocken knacken, 10 Filme schauen..."
  6. Die "Wörter-im-Mund-herumdreher": ... "Ich mag dich" - "Wird dann jetzt was aus uns?" ... Ähm, ist klar... mögen bedeutet ja auch = lieben ... dasselbe Spiel mit "Du hast aber gesagt, dass..." - "Habe ich wörtlich nicht nur gesagt!" - "Du hast es aber so gemeint?" - "Nein." "Doch!!"
  7. Die Checker: "Ich kann jede haben - binnen 1 Stunde" ... "Hey Babe, wie wäre es mit uns beiden?" .. Merkmal -> super chilliger Gang, immer mit Clique umgeben (wobei er natürlich der Ober-Hecht ist)...
  8. Die Dumpfbacken: "Wie, man kann nicht durch 0 teilen?", "Ach, du blockierst (als Blogger) hobbymäßig Leute - warum?" ... kennt ihr diesen WhatsApp-Smiley, der sich mit einer Hand an die Stirn fasst? Passt jetzt.
  9. Die Launischen: "Kannst du mal bitte den Mund halten?" ... 5 Minuten später - "Ich habe heute einfach einen schlechten Tag. Sorry"... weitere 5 Minuten später - "Boa ey, nerv nicht"
  10. Die Anti-Romanschreiber: kennt ihr diese Eigenart, die auf einen (von euch verfassten) längerem Text - meist beinhaltet dieser auch Fragen an den Chatpartner - mit "ok" antwortet?! "ok" ist da natürlich die passende Antwort & erklärt alles - bitte nicht mehr an X schreiben ...  
  11. Die Tussis: Nägel im Unterricht lackieren, wie Barbie herumlaufen? Why not! Dazu Aussprache á la "Hey, hast du gesehen, wie die aussieht? Das geht gar nicht"
  12. Die Einlader: "Huhu, könntest du hier & da & außerdem dort für mich voten? Danke!" ... vorwiegend auf Facebook zu finden... Merkmal -> gibt selten Ruhe... bedankt sich schon, bevor man überhaupt geantwortet bzw. gevotet hat... 0815-Rundtext an alle in der Freundesliste
  13. Die Zur-Schau-Steller: ebenfalls auf Facebook zu finden -> posten alles, ja alles, öffentlich - Beziehungsaus, gebackenen Kuchen, Wocheneinkauf... häufig mit dabei - zig Smileys, Trauerrede über das Leben ...
  14. Die Ungeduldigen: "Duuuu antworte mir mal bitte!!!!", "Ich hab dir vor 3 Minuten geschrieben, warum antwortest du nicht?" ... "Boa ey, der Bus hat 10 Sekunden Verspätung. Kann der nicht einmal pünktlich sein?"
  15. Die Unbeholfenen: "Mama, wie finde ich den Weg zum Bus?" - "Du bist 22, allmählich solltest du den Weg finden!" - "Ich weiß, dass es 230 m sind - aber in welche Richtung?" ... Merkmal -> vom Alter her erwachsen, vom Kopf her nein ... 


Welchen dieser Spezien seid ihr bereits begegnet?
Welche könnte man noch ergänzen?
Zu welcher würdet ihr euch (am ehesten) selbst zählen?

lg

Samstag, 26. August 2017

[Filmkritik #1] - #horror #komödie

Ihr Lieben :-)
Ab sofort findet ihr in unregelmäßigen Abständen Posts zum Thema "Filmkritik" - die, wie aus dem Namen erkennbar, von von mir geschauten Filmen & meiner Meinung zu diesen handeln.

I know what you did last summer


Worum geht es ?

5 Jugendliche überfahren eines Abends auf dem Heimweg einen Mann -
werfen den tot gelaubten in das Wasser & fahren nach Hause.
Ein Jahr später holt sie dieser Mann allerdings ein - wortwörtlich
genommen... nach & nach erhalten sie Nachrichten seitens "I know
what you did last summer"... Außerdem wird aus dem angeblich
toten bald ein lebendiger Mörder...

Bewertung ->

Story - 3 / 5 - für damalige Zeitverhältnisse (Ende 90er) sicherlich originell,
heute aber nicht mehr so ausgefallen... dennoch interessant
Spannung - 1,5 / 5 ... schwach... zieht sich teilweise extrem,
den Rest der Zeit immerhin halbwegs spannend - mehr aber auch nicht
Morde - 3,5/5 - kein 0815 ("Den ersteche ich jetzt.") - man schaut hin
Dialoge - 4/5 - an einigen, wenigen Stellen etwas schwach (man hätte
da gerne mehr sagen können), zum Großteil aber ausdrucksstark
Drehorte - 4,5/5 - passt in jeglicher Hinsicht ... mal drinnen, mal draußen,
immer perfekt auf das aktuelle Geschehen abgestimmt (Mörder
taucht auf, Flucht, ...)
Musik - 2/5 - eher "ich-geh-gleich-in-Ruhe-schlafen" als "Da bahnt sich gleich
was an, Gänsehaut" - schade!

Gesamt - 18/30

Fazit -> 
Lohnt sich zu schauen .. allerdings nur 1x, da man diese niedrige Spannung kein 2. aushält... 
Obwohl mir die Dialoge gefallen, hätte man insgesamt mehr rausholen können -
gerade in Bezug zur Spannung... etwa an einigen Stellen mehr Ausdruck / Angst in die
Gesichter (non-verbal & verbal) sowie düstere Musik o.ä.

Bloody Beach


Worum geht es?

Eine Gruppe junger Asiaten macht sich auf den Weg in einen Strandurlaub -
gemeinsam mit dem sogenannten "Sandman" -- ein tot geglaubter Außenseiter,
der versucht, sich zu rächen... Dass dieser Sandman einer von ihnen ist,
wird ihnen erst nach & nach bewusst... Die Menschen werden weniger -
wer also ist der Killer bzw. die Killerin? 

Bewertung ->

Story - 3/5 - nichts Besonders, Filme dieser Art gibt es zu genüge
Spannung - 3,5/5 - zieht sich anfangs stark, wird aber ab der Mitte deutlich besser
Morde - 4/5 - ... immer auf unterschiedliche Arten & Weisen (Ausgangslage: 
Opfer ahnt nicht, Opfer bereits gefesselt...) ... keinesfalls ödes "Vorangehen"
Dialoge - 4/5 - machen meistens Sinn, aber ab & zu etwas lasch (mehr Angst bitte, 
kein "Lebt er denn noch"-Ich-fürchte-mich-nicht)
Drehorte -  4/5 - typisch "Klischee-Film" ... Strand, Wald, Haus, Hauptstraße... 
kaum etwas Besonderes - aber diese Locations müssen in einen solchen Film
Musik - 4,5/5 - typisch "Teenie-Horrorfilm" ... passt stets zur jeweiligen 
Situation, nie langweilig o.ä. 

Gesamt - 23 / 30 Punkten

Fazit ->

Ich liebe diesen Film - trotz Punktabzug an einigen Stellen... Das Gesicht des
Sandmans bei der Enttarnung - Schauer lässt grüßen! Alleine schon deswegen:
Film gerne mehrmals schauen ... :)
Einziger Nachteil: es wäre nett, wenn man die asiatischen Mails übersetzt hätte -
wenn auch "nur" ins Englische 


We are your friends


Worum geht es ?

Cole träumt seit Langem von einer Karriere als DJ, bislang spielt er
nur hobbymäßíg in Clubs - ohne wirkliche Gage & Aufmerksamkeit.
Eines Tages lernt er James kennen - einen DJ, der einige Berufserfahrung hat
& Cole fördern möchte... 
Schön & gut - Cole erhält einige Auftritte ... & verschafft sich Nähe zu James
Freundin... nicht nur dies wird im zum Verhängnis - sondern auch seine
bekifften Freunde, die bald nicht mehr die Clique sind, die sie mal waren...

Bewertung ->

Story - 4/5 - mal etwas Anderes als diese typischen Erfolgsgeschichten, hat was
Spannung - 3,5/5 - verliert sich zwischendurch etwas, aber anfangs & gegen
Ende hin auf einem hohen Niveau
Love & Friends - 5/5 - die Inszenierung mit seiner etwas eigenartigen Clique
- perfekt ... die Inhalte mit James Freundin - nett umgesetzt
Dialoge - 4/5 - überwiegend passend - ab & zu etwas schwankend (von jetzt
auf gleich eskaliert etwas, obwohl wenige Sekunden zuvor Ruhe herrschte)
Drehorte - 3,5/5 - könnten abwechslungsreicher sein
Musik - 4/5 - man ahnt es: Techno.... passt zum Film bzw. DJ...
ab & zu etwas zu viel - lauteres Gerede der Darsteller, weniger Musik bitte

Gesamt - 24/30

Fazit ->

Obwohl ich absolut kein Freund von Techno & elektronischer Musik, so berührt
dieser Film doch - der Wandel vom erfolglosen Träumer über den frustierten
Kämpfer bis hin zum geprägten Lebemann - top.... Zac Efron ist & bleibt 
für mich ein großartiger Schauspieler - nicht nur wegen dieser Rolle...


Welchen dieser Filme habt ihr bereits gesehen?
& wie fällt euer Fazit aus?
Was sind eure zuletzt geschauten Movies?

lg


Samstag, 19. August 2017

MyGewuerz - Shopvorstellung [Kooperation]

Ihr Lieben :-)
Meine 2. Kooperation - diesmal mit mygewuerz.com
einem Anbieter für Gewürze verschiedener Arten :)
Ich erhielt einen 20€-Gutschein (& versandkostenfreie Lieferung)
& suchte mir davon die unten gezeigten Produkte aus.

Tester:
meine Eltern, Großeltern, ich

Meine gewählten Produkte ->

Chili-Flocken:

Streudose 80g / 5,29€
Beutel 200g / 6,29€
buy


mein Vater --
"Super für mich, da ich gerne scharf esse. Man merkt das natürliche Aroma -
mein Essen (Soße mit Reis o.ä.) schmeckt nun nicht mehr fad."

ich --
"Auch ich liebe pikant gewürztes Essen - diese Flocken eignen sich super
für (zuvor fad schmeckende) Suppen, Soßen & Co. Vorzustellen auch als Toppin
zu Steaks & Co."

 Paprika:

Streudose 100g / 2,59€
Beutel 250€ / 3,29€
buy

 

mein Vater --
"Wie der Name schon sagt - ein süßes Gewürz. Interessant in der Mischung mit
Paprika. Kombinieren zu Steaks mit Salat o.ä."

meine Mutter --
"Etwas Anderes - ich kannte diese Mischung zuvor nicht. Ich würde den
Verzehr zu einem normalen Salat bevorzugen."

Rohrzucker:

350g / 4,49€ / buy


meine Mutter -- 
"Super zum Backen - als Toppin zu Muffins & Co. Man benötigt nur kleine Mengen,
um einen (süßen) Effekt zu erzielen. Rohrzucker kann man immer gebrauchen."

ich --
"Muss meiner Mutter zustimmen - Rohrzucker gehört in jeden Haushalt. Dieser
hier schmeckt süß, aber nicht zu süß."

Proben:



Rosemary Rub:

mein Vater --
"Für mich als Fleischliebhaber genau das Richtige -
das Gewürz passt perfekt zu Hähnchen & Co."
buy

Magic Dust Rub:

mein Opa --
"Die Mischung aus würzig & süß ist originell - mal etwas Anderes als diese
'immer gleichen' Gewürze. Meiner Meinung mach ist Magig Dust Rub besonders gut
zum Grillen geeignet."

meine Oma --
"Ich muss meinem Mann zustimmen - mal etwas Neues."
buy

All-Purpose Rub:

mein Opa --
"Das Gewürz lässt sich beliebig zu vielen Fleischsorten/-arten kombinieren -
Geflügel, Rind und.... Für mich ein Klassiker, der ebenfalls nach einer
Mischung aus süß & würzig schmeckt."
buy

Die Proben erhält man übrigens automatisch zu jeder Bestellung hinzu.


 Außerdem bestellte ich mir noch 2 Streudosen:

á 2,29€ / buy



Meinung aller

Qualität: 
gut verarbeitet, stabil

Pluspunkt: 
2 Deckel (der große runde & der mit "Knopf" mittig) sorgen dafür,
dass nichts "auslaufen" kann - wenn man die Gewürze mal
"falsch herum" aufmacht


Fazit

Lob:
Die Lieferzeit dauerte 3 Werktage - absolut legitim.
Dazu war der Kontakt freundlich - Antworten folgten nach wenigen Stunden.
Zu Beginn der Kooperation bat ich darum, mir lediglich ein
Test-Produkt zuzuschicken - woraufhin in der nächsten Antwort der Gutschein folgte...
Das Design der Produkte findet sowohl meine Familie, als auch ich, ansprechend ->
auffällig, aber es erschlägt einen nicht...

Kritik:
Bei den Proben stand nicht explizit dabei, wie viel Gramm jeweils enthalten sind.
Ich persönlich finde es immer schön zu wissen, wie viel Inhalt ich da "nun" habe.

Ich bin mir sicher, dass der Shop zukünftig einige neue Produkte ins Sortimnent
aufnehmen wird & dann weiter wachsen / bekannt werden wird.


Vielen Dank für die Bereitstellung der Produkte :)

Produktvielfalt:
BBQ Rubs, Salz, Gewürze, Süßes, Zubehör, Sparsets

außerdem findet man hier eine Auswahl von Rezepten:
Vorspeisen & Fingerfood, Fleischgerichte, Fisch & Meeresfrüchte, Beilagen, Desserts
super hierbei: 
über rezept@mygewuerz.com kann jeder Rezepte einschicken, 
die dann ggf. veröffentlicht werden

Versand: 
DE 4,20€ - entfällt ab 30€ Bestellwert // Ausland 12,50€ - entfällt ab 100€ Bestellwert

Zahlungsarten: 
PayPal, Amazon Pay, Vorkasse
- kein Mindestbestellwert


MyGewuerz.com
Eichendorffstraße 27
96465 Neustadt bei Coburg
infor@mygewuerz.com


Kennt ihr MyGewuerz schon?
Wenn ja, was ist eure Meinung zu dem Onlineshop?
Wenn nein, werdet ihr ihn euch mal ansehen?
Welche Gewürze (& damit verbunden Gerichte) habt ihr am Liebsten?

lg

Freitag, 28. Juli 2017

15 Anzeichen für "Ich werde alt"

Ihr Lieben :)
Auf meinem Blog soll & wird sich nicht alles um neue Produkte, sparen & Co. drehen -
ab sofort stelle ich alle 2 - 3 Wochen eine Liste mit 15 Anzeichen zusammen ...
Heute - wie an der Überschrift erkennbar - 15 Anzeichen bzgl. "Ich merke, ich werde alt"...
Ich selbst bin 22 - noch jung, sollte man meinen ...
allerdings komme ich mir in folgenden Situationen / Punkten alt vor ->
  1. Du wirst plötzlich gesiezt -> nicht nur von den Lehrern bzw. Chefs - nein, sondern auch von Nachbarkskindern & Co.
  2. Wenn sich 12 - 17 jährige unterhalten, verstehst du zum Teil kein Wort & denkst über die Neuauflage Duden "Jugend-Deutsch // Deutsch - Jugend" nach
  3. Deine jüngeren Geschwister finden deine Serien und/oder Musik "oldschool" und "altbacken" - oder kennen sie gar nicht erst
  4. Du schaust lieber Kabel1-Dokumentationen und Nachrichten als "Berlin Tag & Nacht" sowie "Dschungelcamp"
  5. Hausarbeit ? Früher "Nö, kein Bock." - heute Entspannung pur... dasselbe gilt für (abendliche) Spaziergänge
  6. Wenn du dich beim Philosophieren erwischst: "Früher war alles besser / anders..." 
  7. Bilder von früher? Die eigenen schrecklich finden, die der (jüngeren) Geschwister aber mögen ... und sie stolz ihrem (festen) Freund zeigen
  8. Sachen, die du früher altmodisch fandest, sind plötzlich "hipp" -> Tatort schauen, Oldies hören und und und 
Quelle

9. Du wirst nicht mehr gefragt, wo du dich in 10 Jahren / mit Mitte 20 siehst - sondern, wann die Familienplanung ansteht bzw. in die Realität umgesetzt wird
10. Dauernd Tumult um dich herum ?! Nervig! Du hast gerne deine Ruhe - ohne Musik, ohne Freunde ... einfach alleine - mit Kerzen, auf dem Balkon, Aussicht genießen
11. Facebook-Gruppen? Gerne - zu Themen wie "sparen im Alltag", "einfache & schnelle Kochrezepte" & "Gegen das Alter ankämpfen"
12. Selfies? Bitte nicht! Stattdessen drückst du dich vor Bildern - du bist ja schließlich absolut unfotogen
13. Dich fragt man nach Rat -> "Wie bekomme ich am Besten Rotweinflecken aus einer Jeans raus?", "Wann fährt der Zug x?" ...
14.Deine Wohnung ist schlicht dekoriert - eine Kerzenständer hier, eine Tischdecke da... Poster & Kitsch findet man nirgends
15. Rezept in der Apotheke abgeholt & 5 Gratisproben erhalten -- Antifaltencreme, Serum für trockene Haut ....

Welche Punkte treffen auch auf euch zu?
Welche könnte ich noch ergänzen?

lg

Dienstag, 25. Juli 2017

Haul + Review: [Schnäppchenschloss] / 2

Ihr Lieben :-)
Vor Kurzem zeigte ich euch den 1. Teil meiner Bestellung bei Schnäppchenschloss -
nun folgt der 2. & letzte.

blau: buy / 0,99€ / andere Anbieter - 1,75€
grün-gelb: buy / 0,99€ / andere Anbieter - 1,55€
Klarlack: buy / 1,49€ / andere Anbieter - 2,99
grün: buy / 0,99€


Alle Lacke überzeugen in puncto Haltbarkeit (4 Tage bis ein etwas splittert),
Farbintensität (eine Schicht genügt!) & schneller Trocknung (~ 5 Minuten).
Gerade den grünen finde ich für den Sommer klasse :)


alle außer rechts: buy / 2,99€ komplett
rechts: buy / 0,99€ 


Die Haltbarkeit der alessandro-Lacke bis zum ersten Splittern beläuft sich auf 5 Tage, 
wobei 2 Schichten "zur" Deckkraft nötig sind. 
Der essence-Lack benötigt nur eine Schicht, splittert nach ca. 4 Tagen.
Auch diese 4 "Schmuckstücke" überzeugen mit je ~ 4 Minuten
 in Puncto Trocknung.


links: buy / 1,19€ / andere Anbieter - 1€ bis 3€
Mitte: buy / 0,99€ 
rechts: buy / 1,19€ 


entschuldigt den Gelbstich in der Mitte








Meine alten Topper wurden leer - neue mussten her ->
diese 3 sind einfach perfekt - sie peppen jeden
Lack auf & machen die Nägel zum Eyecatcher.
Die Zeit zum Trocknen liegt bei 2 bis 5 Minuten ...
Die Haltbarkeit bei 5-8 Tagen -> wobei man bei diesen
Punkten bedenken muss, dass es auch darauf ankommt,
welcher Unterlack verwendet wurde


* Mir wurde ein 10€-Gutschein zur Verfügung gestellt - d.h. ich habe für die Produkte & den Versand
zusammen nur 19,50€ statt 29,50€ bezahlt. 




Fazit:
Für diese 20 Produkte bezahlt man "brutto" 29,50€ - inkl. Versand.
Das bedeutet, pro Produkt im Schnitt 1,48€ - da kann man definitiv nicht meckern.
Allgemein besehen bin ich positiv von dem Preis-Leistungsverhältnis überrascht ->
im Einzelhandel und/oder online bei anderen Anbietern bezahlt man z.T. das 2,5-fache für ein einziges Produkt (s. andere Anbieter - ...).
Toll ist auch, dass aus dem Einzelhandel genommene LEs angeboten werden - wie z.B. die beiden Handcremes von essence, die es "vor Ort" Ende 2015 bis Anfang 2016 zu kaufen gab.
Kurzum:
Schnäppchenschloss macht seinem Namen alle Ehre -> klare Weiterempfehlung!



Rebecca Hölz
Schnäppchenschloss
Hirschstraße 8
89160 Dornstadt
schnaeppchenschloss@gmx.de
Facebook
Instagram

Was sagt ihr zu diesen Produkten?
Werdet ihr euch den Shop mal ansehen?


Vielen Dank für diese tolle Kooperation :)

lg

Donnerstag, 20. Juli 2017

Haul + Review: [Schnäppchenschloss] / 1

Ihr Lieben :-)
Vor wenigen Tagen erreichte mich ein Päckchen von Schnäppchenschloss - einer Seite, die die folgenden Produkte anbietet:
  • Kosmetik: Augen, Lippen, Geschenkideen, Herren, Körperpflege, Nägel, Haare, Make-up
  • Spielzeug: Autos/Fahrzeuge, Lernspielzeug, Puppen, Holzspielzeug, Mit kleinen Fehlern*, Playmobil, Lego/Duplo, Modellbau, Sonstiges
  • Sonstiges: Bücher, CDs, Haushalt, Gutscheine, Schulbedarf, Kinderausstattung
  • Weitere: "Sale %" sowie "Neu im Schloss" 
* = Spielzeug, dass äußerliche Macken hat & deswegen vergünstigt angeboten wird

Weitere Daten:
  • Mindestbestellwert (ohne Versand): 15€
  • Paketversand: 3,99€ - ab 50€ Einkaufswert versandkostenfrei
  • Zahlungsmethoden: Vorkasse, PayPal, PayPal Plus, Abholung

Lieferzeit: ~ 2 Werktage nach Zahlungseingang
- sicher verpackt (s. Bild)

Dies & das
buy / 2,49€ / andere Anbieter - 2,99€

Ein süßes Täschchen, in dem man man Brillenputztücher / Tempos / 
Lidschatten & Co. aufbewahren kann.
Die Optik schreit nach Sommer & guter Laune - perfekt, oder?
Die Qualität ist - für den Preis - zufriedenstellend -> keine Macken o.ä.,
aber auch kein "Luxusshopper".

links: buy / 1,49€ 
rechts: buy / 0,89€ 


Die Handcreme war Ende 2015 im Handel - damals mochte ich sie schon,
heute ist dies nicht anders: sie zieht schnell ein, klebt nicht, macht die Hände
nach wenigen Anwendungen geschmeidig. Toll, dass man sie nun wieder erwerben kann :)
Von den Haarklammern durften gleich 2 Päckchen einziehen -> sie sehen einfach sooo
süß aus :) In meinen kurzen Haaren machen sie sich als Eyecatcher gut. 

Lippenprodukte
links: B-Ware (äußerliche Makel, daher umsonst)
rechts: buy / 0,99€ / andere Anbieter - 0,95€ bis >= 3€


Beide Produkte sind - wie auf den Swatches zu erkennen - transparent gehalten ->
was ich selbst aber okay finde - so kann man z.B. dazu die Augen (stärker) betonen,
ohne dass es vollgeklatscht aussieht.
Die Glosse glänzen leicht, kleben beim Auftrag etwas - nach einigen Minuten tragen
ist davon allerdings nichts mehr zu spüren...
Haltbarkeit ohne essen & trinken - 4 bis 5 Stunden
Haltbarkeit mit essen & trinken - 1 bis 2 Stunden

links: buy / 1,49€ / andere Anbieter - 2,25€
Mitte: buy / 1,49€ / andere Anbieter - 1,95€
rechts: B-Ware


Grundsätzlich gesehen finde ich alle Farben toll ->
z.B. links für's Shoppen, rechts für's Date, mittig für die Arbeit ....
Die Haltbarkeit aller 3 Produkte ist den Lipglossen oben gleich - 
also absolut in Ordnung :)

Blush / Lidschatten 

links: buy / 1,99€ / andere Anbieter - 1,75€ bis >= 3€
rechts oben: buy / 0,99€ / andere Anbieter - 1,55€
rechts unten: buy / 0,99€ / andere Anbieter - 1,55€

Das Blush lässt sich gut auftragen, hält ca. 10 Stunden lang & schaut natürlich aus.
Der grün-blaue Lidschatten ist sowohl für den Sommer als Ergänzung 
zu einem farbenfrohen Look, als auch für den Winter als Eyecatcher hervorragend 
geeignet --- der "the velvets" wird zu knalligen Lippen & Co. getragen.
Haltbarkeit der Lidschatten jeweils ca. 12 Stunden...


* Mir wurde ein 10€-Gutschein zur Verfügung gestellt - d.h. ich habe für die Produkte & den Versand 
zusammen nur 19,50€ statt 29,50€ bezahlt. 

Die anderen Produkte zeige ich euch die Tage in einem 2. Post :)

Rebecca Hölz
Schnäppchenschloss
Hirschstraße 8
89160 Dornstadt
schnaeppchenschloss@gmx.de
Facebook
Instagram


Welche Erfahrungen habt ihr mit diesen Produkten?
& mit Schnäppchenschloss?

lg 

Samstag, 15. Juli 2017

Vergleich: [Umfrageportale - mingle & mysurvey]

Ihr Lieben :-)
Im 2. Anlauf meiner "Bloggeschichte" werde ich vermehrt auf
#sparen eingehen -> so vergleiche ich heute 2 Umfrageportale, bei
denen ich selbst jeweils seit einigen Monaten registriert bin.

mingle &  mysurvey
 bzw.
Quellen -> 1 & 2

Währung:
- mingle -> 1 Punkt = 1 Cent
- mysurvey -> 1,1 Punkte = 1 Cent - so benötigt man z.B.
für einen 25€-amazon-Gutschein 2750 Punkte

Bezahlung für Umfragen:
- mingle -> 5 (s.u.) bis 100 Punkte
- mysurvey -> 50 - 110 Punkte

Einladungen für Umfragen:
- mingle -> im Schnitt 5x wöchentlich
- mysurvey -> durchschnittlich 7x pro Woche

Verfügbarkeit der Umfragen:
- mingle -> i.d.R. 2-3 Tage
- mysurvey -> i.d.R. 1-2 Tage

Themen der Umfragen:
- beide -> querbeet - Technik, Kosmetik, Autos...

"Sie gehören nicht zur Zielgruppe." :
- mingle ->  i.d.R. nicht mehr als 4 Fragen "Vorauswahl" // Dank fürs
Mitmachen -- 5 Punkte
- mysurvey -> z.T. beantwortet man hier in einer Umfrage 10
Fragen (Alter, Geschlecht...) & dann entspricht man nicht der Zielgruppe
// Dank fürs Mitmachen -- 5 Lose

Guthaben einlösen:
- mingle -> Banküberweisung (z.B. 20€) sowie Gutscheine (15€, 20€...) 
für mymuesli, Tchibo ...
- mysurvey ->  ausschließlich Guthaben in 
15€ sowie 25€ Gutscheine (amazon, zalando, IKEA ...) eintauschen 

Guthaben eingelöst bis Auszahlung :
- mingle -> bei Banküberweisung 3 - 5 Werktage
- mysurvey -> bei Gutschein-Code-Zusendung 4 - 8 Werktage

"die liebe Technik":
- mingle -> Login klappt trotz korrekter Mail & korrektem
Passwort aufgrund von technischen Problemen nicht ... meist geht
"es" wenige Stunden später wieder // Fehlerhäufigkeit gering, bisher erst
~ 5 erlebt
- mysurvey -> man klickt auf eine neue Umfrage & prompt erscheint die
Meldung, dass man an dieser bereits teilgenommen hat ... Folge: Rückleitung
zur Hauptseite // leider keine Seltenheit, Fehler ~ 1x wöchentlich

Besonderheiten:
- mingle -> gelegentlich Produkttests, z.B. für Lebensmittel
- mysurvey -> Quartalsverlosungen - Geldwert

meine Erfolge:
- mingle -> 60€ Auszahlung binnen ca. 7 Monaten
- mysurvey -> 75€ in 1/2 Jahr, gesplittet in 3 x 25€-Gutscheine
// davon 10€ beim Quartalsgewinnspiel gewonnen


Fazit:
Beide Portale eignen sich gut dafür, nebenbei etwas Geld / Gutscheine zu
verdienen. Man sollte "dafür" natürlich auch regelmäßig an Umfragen teilnehmen...
Beachtet außerdem, dass dieser Post auf meinen Erfahrungen & nicht
allgemeinen Richtlinien beruht - ihr könntet z.B. öfter Einladungen erhalten o.ä. ...
Weiterempfehlung für beide :-)

Quelle


Welche Erfahrungen mit Umfrageportalen habt ihr?
Was sagt ihr zu mingle & mysurvey?

lg


Freitag, 30. Juni 2017

Zurück ins Bloggerleben :)

Ihr Lieben <3

Anfang Dezember 2016 hörte ich nach ~ 3 Jahren mit dem Bloggen auf.
Die Gründe:
a) Zeit -> meine Abschlussprüfungen & das Abschlussprojekt standen in einigen Wochen bevor, d.h. es musste hierfür viel gelernt werden ...
b) Spaß verloren -> da ich in der Schule sehr viel vor'm PC saß, hatte ich keine Lust, dies auch privat zu tun ... mir fehlte die Freude am Vorbereiten von Beiträgen usw.

Mittlerweile ist viel passiert ...
Anfang Juni folgte die Mitteilung, dass ich meine Ausbildung zur "technischen Assistentin" mit 2 bestanden habe -> worauf ich ehrlich gesagt ein bisschen stolz bin :)
Die Abschlussfeier fand letzte Woche Donnerstag, also am 22.06.17, statt.
Kommenden Montag beginne ich meine 2., diesmal durchgängig duale, Ausbildung zur Fachinformatikerin - Bereich Anwendungsentwicklung (=programmieren etc.).

Privat gesehen gab es Nachwuchs - nein, keine Schwangerschaft ;)
Meine Eltern besitzen nun 3 Katzen - hinzu kommt meine Luna.
Vor ca. 3 Wochen durfte "Mucki" bei uns einziehen :)

Auf Instagram bin ich mittlerweile bei 3,5k Abonnenten - Wahnsinn!!!
Natürlich habe ich dies nicht durch 48 Beiträge geschafft - die Posts zu Produkttests & Co. sind bis auf einen alle gelöscht.
Dasselbe gilt für Facebook - auch hier erreichte ich die ~ 900 Likes nicht durch so wenige Posts. Ich entfernte die Links zum Blog, also im Grunde die Beiträge von der Gründung im August 2016 bis Mitte / Ende Dezember 2016.

Des Weiteren durfte ich u.a. eine Fotoausstellung in Nisterberg für den Artikel für's Mitteilungsblatt fotografieren :)

Alle Links am Ende des Posts.

Jedenfalls musste ich mit der Zeit feststellen, dass mir der Blog fehlt...
3 Jahre lang ein Hobby zu "betreiben" - war auch neu für mich.
Meist hielt die Freude an Reitverein & Co. nicht länger als 1-2 Jahre - wenn überhaupt.
Auch, wenn ich in Zukunft beruflich weiterhin viel am PC sitze & für künftige Klausuren lernen muss -> all dies ist ab sofort kein Grund mehr, mein liebstes Hobby aufzugeben :)

In dem Sinne:
Ich würde mich freuen, wenn meine "alten" Leser mir refolgen würden :-)

Habt ein tolles Wochenende :-)

lg

PS: Ja, das Design überarbeite ich noch :)

Facebook-Seite
Instagram-Account
Mitteilungsblatt - Fotoausstellung Nisterberg (s. 21 rechts)
Mitteilungsblatt - Fotoausstellung Bergbaumuseum (S. 19 unten rechts - S. 20 links)